Das Urnäscher Bloch

17. Mai 21 | Bräuche & Traditionen

Rauch liegt in der Luft, es knallt und ein Gespann mit einem schweren Baumstamm erscheint – das Bloch.

Urnäscher Bloch bei Urnäscher Käse - der ganze Zug

Erwachsene Männer aus Urnäsch ziehen es in einer Rundtour durch die Dörfer Hundwil, Stein und Waldstatt. Immer am Fasnachtsmontag in ungeraden Jahren (ausser 2021 augrund Corona -> Verschiebung ins 2022) macht sich das Urnäscher Bloch auf die Reise.

Urnäscher Bloch auf dem Dorfplatz

Das Bloch wird immer von paarweise gehenden Männer gezogen, welche Kleidung tragen, die mit den Berufen rund um den Rohstoff Holz zu tun haben: Holzer, Förster, Zimmerleute und Bauern. Mit dabei ist ebenfalls ein furchteinflössender Bär, immer in Begleitung vom Bärenführer. Die zwei sind verantwortlich für den Schabernack. Die „Kässelibuebe“ sammeln in Clownkostümen Geld.

Kässelibuben im Glück

Ganz vorne auf dem Baumstamm steht der Fuhrman und knallt mit der Peitsche. Ebenfalls auf dem Fuhrwerk befinden sich Musikanten. Hinter ihnen sitzt der Schmied und hämmert auf den hell erklingenden Amboss. Er ist zudem verantwortlich für den Rauch und den Lärm. Elegant auf Pferden präsentiert sich der Förster und die Herolde auf Pferden.

Zum Schluss des Tages trifft der Zug um 17 Uhr auf dem Dorfplatz in Urnäsch ein. Der Blochspruch wir verlesen und der Förster versteigert den Baumstamm an den Meistbietenden.

der Förster bei der Auktion

Die meisten Milchlieferanten der Urnäscher Käserei sind tief mit dem Brauchtum und den Traditionen verbunden und nehmen natürlich auch am Urnäscher Bloch teil.

Milchlieferant Jürg Frischknecht (in der Mitte) am Zauren

Hier ein kleines Video vom Jahr 2019 als der ganze Zug seinen letzten Halt bei uns vor der Käserei hatte.

Besuchen Sie uns

Urnäscher Milchspezialitäten AG
Herisauerstrasse 32
CH-9107 Urnäsch

Kontaktieren Sie uns

info@urnaescherkaese.ch
bestellung@urnaescherkaese.ch
Telefon +41 71 364 27 10

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
09.00 bis 11.30 Uhr
13.30 bis 18.00 Uhr

Samstag
08.30 bis 16.30 Uhr

Sonntag
14.00 bis 18.00 Uhr